Allergien und allgemeine Hauterkrankungen

 

Bei Hauterkrankungen und neu auftretenden Hautveränderungen kann die Medizin heute auf vielfältige Weise helfen.
Das medizinische Fachgebiet für die Haut ist die
 Dermatologie
Sie umfasst auch Erkrankungen der Haare und der Nägel, der Venen, der Schleimhäute und angrenzender Gewebe.

20063 6296 allgemein


Neben der Diagnostik und der Behandlung der Haut durch Medikamente, die in Form von Salben oder Tabletten äußerlich oder innerlich eingesetzt werden, umfasst die Dermatologie auch operative Verfahren, die im Rahmen der operativen Dermatologie bzw. der Dermatochirurgie von ausgebildeten Spezialisten eingesetzt werden.
Dabei kommen vom Skalpell bis zum modernen Lasergerät vielfältige Techniken zum Einsatz.


Aus der Beherrschung dieser Techniken, verbunden mit dem täglichen Umgang mit der Haut und den in ihr ablaufenden physiologischen und krankhaften Prozessen, ergibt sich über die Therapie von Erkrankungen hinaus die Beschäftigung mit Eingriffen und Verfahren, die der Pflege und der Wiederherstellung der Schönheit der Haut dienen.
Dieser Bereich wird allgemein als
 ästhetische Dermatologie bezeichnet.