Microdermabrasion

  Mikroderm2klein

zur Verbesserung des Hautbildes

Eine professionelle Dermabrasion ist eine wertvolle Hilfe für die effektive Hautverjüngung. Seit nunmehr über 14 Jahren wird diese Methode von uns angewandt. Sie ist für jeden Hauttyp geeignet, auch für die besonders empfindliche Haut bei Couperose und Rosazea. In den meisten Fällen wird die Behandlung regelmäßig im Abstand von jeweils 4 Wochen mit dem Ziel einer langsamen Hautstrukturverbesserung durchgeführt. Aber auch eine kurzfristige Intensivbehandlung im wöchentlichen Rhythmus, die insgesamt 6 – 8 Behandlungen umfasst, ist in Einzelfällen zu empfehlen.  

Bei der Mikrodermabrasion wird die oberste und nach der Sonnenbelastung des Sommers verhornte Hautschicht kontrolliert und sanft mechanisch abgetragen. Ältere Dermabrasionsmethoden arbeiten dabei grundsätzlich wie Schmirgelpapier: mit Quarzkristallen. Das neue Abrahydri Dermabrasion-Nassverfahren arbeitet kristalllos. Durch die gleichzeitige Abgabe eines intensiven Wasserstrahls werden Überreaktionen und Irritationen der Haut verhindert. Grundsätzlich eignet sich die Methode zur Behandlung und Verbesserung von Hautproblemen, bei unreiner, grobporiger und zu Akne neigender Haut, bei Narben und Fältchen und Falten im Gesicht, am Hals und im Dekolleté. Die Haut wird dabei in 3 direkt hintereinander ablaufenden Phasen behandelt.

In der ersten Phase

wird die verhornte oberste Hautschicht abgetragen, damit die Haut frei von Schlacken und abgestorbenen Hautschüppchen ist. Durch befeuchtete, rotierende Tabs werden abgestorbene epidermale Zellen zusammen mit Flüssigkeit und ungelösten Partikeln mechanisch abgesaugt. Bereits nach dieser ersten Behandlungsphase zeigt die Haut eine gleichmäßige Glätte.

In der zweiten Phase

werden durch eine Micropulsation die tieferen Hautschichten aufgelockert. Hierbei erfolgt die Stimulation der Lymph- und Mikrozirkulation, was sowohl zu einem verbesserten Schadstofftransport als auch zu einer verbesserten Sauerstoffaufnahme führt. Hierbei wird das Bindegewebe positiv beeinflusst: Die Straffung führt zu einer harmonischeren Bindegewebsstruktur, wodurch Falten sichtbar „entkrampft“ werden und erschlafftes Gewebe aufgebaut wird. Durch diese beiden Phasen ist die Haut jetzt insgesamt auf die Aufnahme von Wirkstoffen vorbereitet.

In der dritten Phase

werden mittels Ultraschall im Magnetfeld hochwertige, auf den jeweiligen Hautzustand abgestimmte, hochkonzentrierte, mikronisiert Cosmeceuticale, wie beispielsweise Kinetin, Hyaluronsäure, Vitamine und spezielle Enzyme, tief in die Haut geschleust, wodurch die Zellen direkt mit diesen Wirkstoffen versorgt werden. Dies verleiht der frisch behandelten Haut die nötige Erneuerungsfähigkeit, auch in Form der Neubildung von Kollagen. Das positive Resultat in Form eins verbesserten Hautbildes ist übrigens unmittelbar sichtbar. Die Haut erscheint sofort frischer, sauberer und glatter und Falten sind tiefenreduziert. Hautreizungen oder andere negative Behandlungsreaktionen sind nicht zu erwarten.

Nach der Behandlung sollte man sich vor Sonneneinstrahlung schützen, denn durch das Entfernen der oberen Hautschicht ist die Haut sensibler.

High End Mikrodermabrasion

-         als Baustein der Anti-Aging Behandlung

-         zur Pflege reifer und alternder, empfindlicher Haut

-         nach Schönheitsoperationen

-         zur längeren Erhaltung einer glatten Haut nach Faltenunterspritzung

-         zur Reduktion von Fältchen und Narben

-         zur Beseitigung von Hautunreinheiten